Beiträge

DIN ISO 9001 – Ab jetzt sind wir ISO 9001 zertifiziert!

Für Sie bedeutet das, dass unser Unternehmen ein durch den TÜV-Süd zertifiziertes Qualitätsmanagement für unsere Beratung von Unternehmen in Datenschutz und IT-Sicherheit einsetzt. Beste Qualität unserer Beratungsleistung ist für uns das Wichtigste!

Weiterlesen

DSGVO-Check - Datenschutz-konforme Website - Webchecks vs. Bußgeld

DSGVO konforme Webseiten – Was gibt es bei Webchecks zu beachten?

Seit dem Inkrafttreten der DSGVO begleiten Unternehmen nicht mehr nur die Datenschutzmaßnahmen in den organisatorischen Prozessen, wie z.B. in der Personalabteilung eines Unternehmens oder der IT, sondern auch immer mehr im Online-Marketing – und das ganz speziell auf Webseiten. Darum geht es in diesem Video – Webchecks – wie wichtig sind diese genau und was gibt es eigentlich alles zu beachten, um DSGVO konforme Webseiten zu gestalten?

Weiterlesen

DATEV - Praxisreport - Datenschutz - Daten - Personenbezogene Daten - DSGVO - Bußgelder

DATEV® – Ein Praxisreport

Aus unserer täglichen Praxis als Datenschutzbeauftragte vieler Unternehmen wissen wir, dass DATEV® oft zum Einsatz kommt, um die betriebswirtschaftlichen Abläufe im Unternehmen zu managen. DATEV bietet hier ein breites Spektrum für EDV-basierte Buchführung, für Personalführung und für Jahresabschlüsse, um die häufigsten Anwendungsfelder zu nennen. Weiterlesen

Datenübermittlung in Konzernen - Datenschutz - DSGVO - Konzerne - 2021

Datenübermittlung in Konzernen – Ein datenschutzrechtlicher Dauerbrenner

Im Mittelpunkt der Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung steht der Verantwortliche nach Art. 4 Nr. 7 DSGVO. Hierbei handelt es sich immer um diejenige Institution, die eigenständig Zweck und Mittel der Datenübermittlung und Datenverarbeitung vorgibt. Die Datenschutzgrundverordnung geht dabei im Grundsatz von einer eigenständigen juristischen Person aus, die alle personenbezogenen Daten autonom verarbeitet und die datenschutzrechtliche Verantwortung trägt. Weiterlesen

Brexit und Datenschutz

Datenschutz und Brexit – Vorübergehende Rechtssicherheit hergestellt

Das Ende 2020 sehr kurzfristig geschlossene Austrittsabkommen zwischen Großbritannien und der Europäischen Union hat auch in datenschutzrechtlicher Hinsicht für Rechtsklarheit gesorgt. Der ungeregelte Brexit und die damit verbundenen datenschutzrechtlichen Probleme und Fragestellungen des Datenexports in ein unsicheren Drittstaat sind, wenigstens vorübergehend, verhindert.

Weiterlesen

DSGVO - Technisch-organisatorische Maßnahmen

Personalisierte Kontaktdaten der Mitarbeiter von Geschäftspartnern – Ein datenschutzrechtliches Problem?

Je detaillierter Datenverarbeitungsvorgänge in der Unternehmenspraxis betrachtet werden, desto mehr datenschutzrechtliche Probleme scheinen sich zu ergeben. Wie sieht es denn z.B. mit der Verwendung von personalisierten Kontaktdaten aus, die meinem Unternehmen von Geschäftspartnern übermittelt wurden und den Arbeitnehmern des Geschäftspartners zugeordnet sind?

Weiterlesen

Der Datenschutzkoordinator - alles was man wissen muss - DSGVO - Datenschutz und IT-Sicherheit

einfach erklärt: der Datenschutzkoordinator

In diesem Fachbeitrag beschäftigten wir uns mit dem sog. „Datenschutzkoordinator“. Nicht zuletzt aufgrund der zunehmenden Anforderungen aus der Datenschutzgrundverordnung entscheiden sich immer mehr Unternehmen dazu, einen externen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Diesem sollte im Unternehmen ein Datenschutzkoordinator zugewiesen werden. Doch was genau ist ein Datenschutzkoordinator und was ist seine Aufgabe? Was ist der Unterschied zwischen Datenschutzbeauftragten und Datenschutzkoordinatoren? Diese und weitere Fragen klären wir in diesem Blogbeitrag. Weiterlesen

Daten, Papierarchieve, DSGVO, was gibt es alles zu beachten?

Datenschutz in Daten- und Papierarchiven

Die Digitalisierung von Prozessen, die Auslagerung von Daten in Cloudlösungen, Emailarchivierung, die Umsetzung der Anforderungen aus der GoBD hinsichtlich der Dokumentation digitaler Geschäftsprozesse mit entsprechenden Speicherlösungen und Backups sowie die Erledigung der sich aus all dem ergebenden umfangreichen Anforderungen an IT-Sicherheit und Datenschutz stehen im Mittelpunkt des Geschehens. Weiterlesen

Datenschutz und Informationssicherheit in Clouds - was gibt es zu beachten?

Informationssicherheit und Datenschutz in Clouds

Datenspeicherung verlagert sich vermehrt in Clouds, weg von lokalen Servern. Was vielen Unternehmen nicht bewusst ist: Es ist zwar praktisch, sich um kaum etwas mehr kümmern zu müssen, doch Datenschutz und Informationssicherheit müssen sie weiter selbst sicherstellen.

Weiterlesen

Schmerzensgeld für unvollständige und verspätete Auskunft - DSGVO Bußgeld

DSGVO-Verstoß: Schmerzensgeld für unvollständige und verspätete Auskunft

Verstöße gegen die DSGVO können Unternehmen teuer zu stehen kommen. Als Erstes kommen einem da üblicherweise die hohen Bußgelder der Aufsichtsbehörden in den Sinn, über die in der Presse groß berichtet wird. Doch nicht nur hohe Bußgelder durch die Aufsichtsbehörden drohen säumigen Unternehmen bei fehlerhafter Auskunft – auch Schmerzensgeld kann fällig werden, wie das Urteil des Arbeitsgerichts Düsseldorf vom 05.03.2020 zeigte (Az. 9 Ca 6557/18). Die Urteilsbegründung enthielt einige grundsätzliche Feststellungen bzgl. immateriellem Schadenersatz im Zusammenhang mit der Verletzung der DSGVO. Weiterlesen