Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung und den Datenschutzinformationen nach Art. 13 und Art. 14 DSGVO für MitarbeiterInnen, BewerberInnen und GeschäftspartnerInnen.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung unter der Überschrift “Drittmodule und Analysetools”.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden Sie in dieser Datenschutzerklärung informiert.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

aigner business solutions GmbH
Goldener Steig 42
94116 Hutthurm

Telefon: +49 (0) 8505 91927 – 0
E-Mail: info@aigner-business-solutions.com

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt, der für die aigner business solutions GmbH gemäß Art. 37 ff DSGVO tätig ist.

aigner business solutions GmbH
Name: Herr Andreas Ofner
E-Mail: andreas.ofner@aigner-business-solutions.com
Telefonnummer: 08505 919270

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens.

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden. Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten.

Cookies, die zur technischen Bereitstellung unserer Website erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir eine Einwilligung abfragen.

Einwilligungen:

Privatsphäre-Einstellungen ändern
Einwilligungen widerrufen

 

Essenziell

Cookie-Typ Name Anbieter Zweck Laufzeit
HTTP Cookie wp-wpml_current_language aigner-business-solutions.com Die Cookies speichern die Sprache des Nutzers und können den Nutzer auf die Version der Webseite umleiten, die der Sprache des Browsers des Nutzers entspricht. Session
IndexedDB wp-wpml_current_admin_language_* aigner-business-solutions.com Die Cookies speichern die Sprache des Nutzers und können den Nutzer auf die Version der Webseite umleiten, die der Sprache des Browsers des Nutzers entspricht. Session
HTTP Cookie _icl_visitor_lang_js aigner-business-solutions.com Die Cookies speichern die Sprache des Nutzers und können den Nutzer auf die Version der Webseite umleiten, die der Sprache des Browsers des Nutzers entspricht. Session
HTTP Cookie wpml_browser_redirect_test aigner-business-solutions.com Die Cookies speichern die Sprache des Nutzers und können den Nutzer auf die Version der Webseite umleiten, die der Sprache des Browsers des Nutzers entspricht. Session
HTTP Cookie wfwaf-authcookie-* aigner-business-solutions.com Wordfence sichert diese Website vor Angriffen verschiedener Art.
HTTP Cookie wf_loginalerted_* aigner-business-solutions.com Wordfence sichert diese Website vor Angriffen verschiedener Art.
HTTP Cookie wfCBLBypass aigner-business-solutions.com Wordfence sichert diese Website vor Angriffen verschiedener Art.
HTTP Cookie real_cookie_banner* .aigner-business-solutions.com Real Cookie Banner bittet Website-Besucher um die Einwilligung zum Setzen von Cookies und zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Dazu wird jedem Website-Besucher eine UUID (pseudonyme Identifikation des Nutzers) zugewiesen, die bis zum Ablauf des Cookies zur Speicherung der Einwilligung gültig ist.
HTTP Cookie real_cookie_banner*-tcf .aigner-business-solutions.com Real Cookie Banner bittet Website-Besucher um die Einwilligung zum Setzen von Cookies und zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Dazu wird jedem Website-Besucher eine UUID (pseudonyme Identifikation des Nutzers) zugewiesen, die bis zum Ablauf des Cookies zur Speicherung der Einwilligung gültig ist.
HTTP Cookie real_cookie_banner-test .aigner-business-solutions.com Real Cookie Banner bittet Website-Besucher um die Einwilligung zum Setzen von Cookies und zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Dazu wird jedem Website-Besucher eine UUID (pseudonyme Identifikation des Nutzers) zugewiesen, die bis zum Ablauf des Cookies zur Speicherung der Einwilligung gültig ist.

Funktional

Cookie-Typ Name Anbieter Laufzeit
YouTube

YouTube ermöglicht die direkte Einbettung von auf youtube.com veröffentlichten Inhalten in Websites. Die Cookies werden verwendet, um besuchte Websites und detaillierte Statistiken über das Nutzerverhalten zu sammeln. Diese Daten können mit den Daten der auf youtube.com und google.com angemeldeten Nutzer verknüpft werden. Beim Einsatz von YouTube kann es zu einer Datenübermittlung in unsichere Drittstaaten (USA) kommen. Das Datenschutzniveau der USA entspricht nicht den Standards der EU und es besteht kein Angemessenheitsbeschluss zur Datenübermittlung in die USA. Der Einsatz von YouTube und die damit einhergehende Datenübermittlung in die USA findet nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) statt.

HTTP Cookie SIDCC .youtube.com 1 Jahr
HTTP Cookie __Secure-3PAPISID .youtube.com 2 Jahre
HTTP Cookie __Secure-APISID .youtube.com 1 Monat
HTTP Cookie __Secure-SSID .youtube.com 1 Monat
HTTP Cookie __Secure-HSID .youtube.com 1 Monat
HTTP Cookie APISID .youtube.com 6 Monate
HTTP Cookie __Secure-3PSID .youtube.com 6 Monate
HTTP Cookie SAPISID .youtube.com 2 Jahre
HTTP Cookie HSID .youtube.com 6 Monate
HTTP Cookie SSID .youtube.com 2 Jahre
HTTP Cookie SID .youtube.com 6 Monate
HTTP Cookie 1P_JAR .youtube.com 1 Monat
HTTP Cookie SEARCH_SAMESITE .youtube.com 6 Monate
HTTP Cookie CONSENT .youtube.com 6 Jahre
HTTP Cookie YSC .youtube.com Session
HTTP Cookie SIDCC .youtube.com 6 Monate
HTTP Cookie LOGIN_INFO .youtube.com 2 Jahre
HTTP Cookie HSID .youtube.com 2 Jahre
HTTP Cookie VISITOR_INFO1_LIVE .youtube.com 6 Monate
HTTP Cookie __Secure-3PAPISID .youtube.com 6 Monate
HTTP Cookie CONSENT .youtube.com 18 Jahre
HTTP Cookie SSID .youtube.com 6 Monate
HTTP Cookie __Secure-SSID .youtube.com 1 Monat
HTTP Cookie __Secure-APISID .youtube.com 1 Monat
HTTP Cookie __Secure-HSID .youtube.com 1 Monat
HTTP Cookie SAPISID .youtube.com 6 Monate
HTTP Cookie APISID .youtube.com 2 Jahre
HTTP Cookie __Secure-3PSID .youtube.com 2 Jahre
HTTP Cookie PREF .youtube.com 8 Monate
HTTP Cookie SID .youtube.com 2 Jahre
HTTP Cookie s_gl .youtube.com Session
HTTP Cookie SIDCC .youtube.com 1 Jahr
HTTP Cookie __Secure-3PAPISID .youtube.com 2 Jahre
HTTP Cookie SAPISID .youtube.com 2 Jahre
HTTP Cookie APISID .youtube.com 2 Jahre
HTTP Cookie SSID .youtube.com 2 Jahre
HTTP Cookie HSID .youtube.com 2 Jahre
HTTP Cookie __Secure-3PSID .youtube.com 2 Jahre
HTTP Cookie SID .youtube.com 2 Jahre
HTTP Cookie CONSENT .youtube.com 18 Jahre
HTTP Cookie NID .youtube.com 6 Monate
HTTP Cookie 1P_JAR .youtube.com 1 Monat
HTTP Cookie DV .youtube.com 1 Minute
Google reCAPTCHA

Google reCAPTCHA ist eine Lösung zur Erkennung von Bots, z.B. bei der Eingabe von Daten in Online-Formulare, und zur Verhinderung von Spam. Die Cookies dienen dazu den Nutzer innerhalb der Google bekannten Daten über den Nutzer zu identifizieren und die Bösartigkeit des Nutzers zu klassifizieren.Diese gesammelten Daten können mit Daten von Nutzern verknüpft werden, die sich bei ihren Google-Konten auf google.com oder einer lokalisierten Version von Google angemeldet haben. Beim Einsatz von Google reCAPTCHA kann es zu einer Datenübermittlung in unsichere Drittstaaten (USA) kommen. Das Datenschutzniveau der USA entspricht nicht den Standards der EU und es besteht kein Angemessenheitsbeschluss zur Datenübermittlung in die USA. Der Einsatz von Google reCAPTCHA und die damit einhergehende Datenübermittlung in die USA findet nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) statt.

HTTP Cookie NID .google.com 1 Jahr
Local Storage rc::a www.google.com
Local Storage rc::b www.google.com
Local Storage rc::c www.google.com
HTTP Cookie SIDCC .google.com 1 Jahr
HTTP Cookie __Secure-3PAPISID .google.com 2 Jahre
HTTP Cookie SSID .google.com 2 Jahre
HTTP Cookie SAPISID .google.com 2 Jahre
HTTP Cookie APISID .google.com 2 Jahre
HTTP Cookie HSID .google.com 2 Jahre
HTTP Cookie SID .google.com 2 Jahre
HTTP Cookie __Secure-3PSID .google.com 2 Jahre
HTTP Cookie SEARCH_SAMESITE .google.com 6 Monate
HTTP Cookie CONSENT .google.com 18 Jahre
HTTP Cookie 1P_JAR .google.com 1 Monat

 

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wir verarbeiten Ihre Angaben aus dem Kontaktformular auf Grund des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO im Rahmen der Bearbeitung Ihres Anliegens und gegebenenfalls für eine Kontaktaufnahme mit Ihnen. Unser berechtigtes Interesse liegt hier in der Bearbeitung Ihrer Anfrage, wozu die durch Sie gemachten Angaben erforderlich sind. Ihre Rechte und Freiheiten sind demgegenüber nicht als überwiegend anzusehen, da Sie uns Ihre Daten freiwillig übermitteln und wir diese strickt zweckgebunden verarbeiten.

Ihnen steht ein Recht zum Widerspruch gegen die Datenverarbeitung nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO zu. Hierfür wenden Sie sich bitte an unsere im Impressum hinterlegten Kontaktdaten.

Ihre Daten verbleiben bei uns, bis Ihr Widerspruch gegen die Datenverarbeitung wirksam wird oder der Zweck der Datenverarbeitung entfallen ist (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – sowie andere Rechtsgrundlagen zur Verarbeitung Ihrer Daten bleiben unberührt. Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben oder in einen Drittstaat übermittelt.

4. Analyse Tools und Werbung

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

Facebook Pixel

Diese Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Die Nutzung von Facebook-Pixel erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern eine entsprechende Einwilligung über den Cookie-Banner zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde. Diese Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

5. Newsletter

Newsletterdaten

Um den auf unserer Webseite angebotenen Newsletter zu beziehen, können Sie sich über unser Formular anmelden. Mit der Anmeldung geben Sie eine Einwilligungserklärung im Sinne des § Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO sowie des Art. 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG ab, die uns berechtigt, Ihre Daten für die werbliche Ansprache im Rahmen unseres Newsletters zu nutzen. Zum Nachweis der korrekten Erteilung der Einwilligungserklärung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-In Verfahren. Hier wird zunächst eine Bestätigungsmail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse gesendet, mit der Bitte um Bestätigung. Die Anmeldung wird erst wirksam, wenn Sie den in der Bestätigungsmail enthaltenen Aktivierungslink anklicken. Wir verwenden Ihre an uns übertragenen Daten ausschließlich für den Versand des Newsletters, der Informationen oder Angebot enthalten kann.

Wir verwenden rapidmail, um unseren Newsletter zu versenden. Ihre Daten werden daher an die rapidmail GmbH übermittelt. Dabei ist es der rapidmail GmbH untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke als für den Versand des Newsletters zu nutzen. Eine Weitergabe oder ein Verkauf Ihrer Daten ist der rapidmail GmbH nicht gestattet. rapidmail ist ein deutscher, zertifizierter Newsletter Software Anbieter, welcher nach den Anforderungen der DSGVO und des BDSG sorgfältig ausgewählt wurde.

Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten und deren Nutzung zum Newsletter-Versand jederzeit widerrufen, z.B. über den Abmelde-Link im Newsletter.

6. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

 

YouTube mit erweitertem Datenschutz

Diese Website bindet Videos der YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z.B. Device-Fingerprinting) einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Informationsschreiben zum Datenschutz

Informationsschreiben zum Datenschutz für MitarbeiterInnen
Informationsschreiben zum Datenschutz für BewerberInnen
Informationsschreiben zum Datenschutz für GeschäftspartnerInnen

Hinweis

Die Inhalte dieser Internetseite – insbesondere auch im Bereich der Stellenausschreibungen, Blogartikel und Informationsschreiben zum Datenschutz – richten sich gleichermaßen an Personen aller Geschlechter (m/w/d). Zur besseren Lesbarkeit wird in der Regel nur die männliche Sprachform verwendet.

This post is also available in: Tschechisch Englisch